Kettenrad Enduro DR350


€ 24,50 inkl. MwSt. zzgl. Versand

Bestellen


Hier liefern wir Kettenräder aus hochfestem Stahl - auch mit Sondergrößen von 41 Zähne bis 55 Zähne!
für...
DR 350 alle
ACHTUNG!!!
Bitte gebt bei der Bestellung unbedingt euer Modell/Baujahr und die gewünschte Zähnezahl an.
Vergesst nicht: die Kettenlänge muss ggf. geändert werden!

DATEN
Teilung: 520
Zähnezahl: frei wählbar im Bereich 41 Zähne bis 55 Zähne
Material: Stahl
Oberfläche: schwarz beschichtet oder verzinkt

INFO
Die Übersetzung der DR 350 Modelle war - bedingt durch die verschiedenen Ausführungen und die lange Bauzeit sehr verschieden:

Die DR 350 S hat in Serie 14:43 Zähne (108)
Die DR350 SE hat - bedingt durch immer restriktivere Geräuschbestimmungen - nur noch "lange" 15:43 Zähne (108)
Die DR 350 P (US Ausführung für "richtig" Enduro fahren) fährt mit "kurzen" 14:47 Zähnen (110)

Lasst Euch gern beraten, wenn es um die richtige Größe für Eure DR geht. Nicht alle Zähnezahlen machen Sinn oder passen mit dem serienmäßigen Kettenspanner sinnvoll zu einer Kettenlänge!

TECHNIK TIPP
Wie finde ich die optimale Übersetzung für meine 350er DR?
Nimm mal die originalen Übersetzungen als Hilfe:
Obwohl die Getriebe sind soweit alle gleich sind , ist die Endübersetzung ab Werk war ziemlich verschieden:

Die Sportversion (US Version) hatte ab Werk 14:47 - schon ziemlich Endurogerecht
Die Straßenversion S hatte 1990 - noch ohne extrem restriktive Abgas und Gräuschbestimmungen - 14:43
Die Straßenversion SE hatte dann ab 1994 "zugeknöpfte" 15:43!
Hauptsache leise für den TÜV, auch wenn man kaum noch damit fahren kann...tztztzt diese Japaner!
Die SH Varianten wurden ab Werk wie die S mit 14:43 ausgeliefert.

Wie man sieht: in diesem Bereich kannst Du zunächst nichts falsch machen.
Für "hartes Enduro" ist sicher noch 14:50 ein Option - kürzer würde ich nicht gehen, weil dann jeder Gang nur noch einen kleinen Geschwindigkeitsbereich abdeckt und Du zu oft schalten musst.
Ebenso würde ich vorn 13 Zähne vermeiden,, weil das immer mit mehr Verschleiß am Ritzel und am Schwingenschleifschutz einher geht.

14 Zähne vorn sind daher die optimale Lösung für die DR 350
Die ZÄHNEZAHL HINTEN passe nun Deinem Einsatzzweck/ Fahrstil an!

Eine einfache Möglichkeit, die Übersetzung bei gleicher Kettenlänge schnell zu ändern, ergibt sich durch ein verschiedenes Ritzel.
Doch es gibt auch Nachteile:
Die Kettenführung vorn (soweit vorhanden, z.B. bei der BIG) über dem Ritzel (Blech) sollte unbedingt angepasst werden, dass die Kette nicht springt und sich ggf. zwischen Ritzel und Führungsblech verkeilen kann (Daten auf Anfrage).
ACHTUNG! Wenn sich die Kette verkeilt, geht meist das Motorgehäuse kaputt!

Das Ritzel-Sicherungsblech ist ggf. zu groß und muss so weit abgeschliffen werden, dass die Kette mit diesem keinesfalls Kontakt hat! Der Dämpfungsgummi ist Tatsache nur gegen den "Krach" und kann weggelassen werden.

Die Kette knickt und verschleisst mehr. Die Kette läuft, wenn das Ritzel kleiner ist, auf dem Schwingenschleifschutz, wenn das Rad voll ausfedert...

Nun entscheidet selbst: kleiner / größer als 14 Zähne vorn oder doch lieber ein größeres Kettenrad hinten....

Menü